Stellenangebot vom 16. Januar 2018

Das Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe in Dresden sucht ab sofort zur Unterstützung der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und der wissenschaftlichen Bibliothek mehrere Studenten/innen (m/w).

Aufgabengebiet ist die Pflege der deutsch- und englischsprachigen Institutshomepage (CMS), Bildbearbeitung, Datenbankpflege, Textverarbeitung sowie die gelegentliche Betreuung von Veranstaltungen. Weitere Tätigkeiten sind neben der klassischen Bibliotheksarbeit (Recherche, Literaturbestellungen, Bestandspflege) auch die Bearbeitung und Eingabe von Publikationsdaten im Repositorium der MPG sowie Mitarbeit am Scientific Report.

Vorausgesetzt werden sehr gute Microsoft-Office-Kenntnisse, sehr gute Englisch- und Deutschkenntnisse sowie eine genaue, strukturierte, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise.

Die Stelle ist mit einem Stundenumfang von 10 bis 15 Stunden pro Woche zu besetzen. Wir bieten eine abwechslungsreiche Mitarbeit in einem Forschungsinstitut der Max-Planck-Gesellschaft und eine angemessene Bezahlung im Rahmen eines TVöD-Arbeitsvertrags (Minijob).

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht. Die Max-Planck-Gesellschaft will den Anteil von Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, Abiturzeugnis und aktuelle Notenübersicht) per E-Mail bis zum 15. März 2018 an das:

 

Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe

Nöthnitzer Straße 40

01187 Dresden

personal@cpfs.mpg.de

 
Zur Redakteursansicht
loading content