Autorenkontakt

    Ana Barrios
    Telefon: +49 351 4646-4221

    Pressekontakt

    Ingrid Rothe
    Ingrid Rothe
    Telefon:+49 351 4646-3001
    E-Mail:pr@...

    Öffentlichkeitsarbeit

    Ausstellung zum Internationalen Frauentag im Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe

    8. März 2019

    Anlässlich des Internationalen Frauentags haben Studenten des MPI CPfS und MPI PKS eine Ausstellung über die Rolle der Frauen, welche Außerordentliches auf den Gebieten der Physik, Chemie, Biochemie, Mathematik und den Ingenieurswissenschaften geleistet haben, erstellt.

    Die Ausstellung beleuchtet wichtige Aspekte einer Reihe von wissenschaftlichen Entdeckungen, die zur Weiterentwicklung der oben genannten Wissenschaftsgebiete beitrugen, und die über lange Zeit überschattete Rolle der Frauen, die diese erst ermöglichten. Daneben werden auch historische Hintergrundinformationen rund um jene Entdeckungen bereitgestellt. Die Ausstellung enthüllt auf diese Weise die Geschichte einiger weiblicher Hauptfiguren, welche sich zweifelsohne als herausragende Wissenschaftlerinnen bewiesen haben.

    Ziel der Ausstellung ist jedoch nicht nur den brillanten und mutigen Frauen Tribut zu zollen, deren Arbeit und Leben in der Ausstellung vorgestellt werden, sondern auch den vielen Anderen, die schlicht aus der Wissenschaftsgeschichte gestrichen wurden und bisher noch nicht die ihnen gebührende Anerkennung erlangten. Nicht zuletzt soll die Veranstaltung zum Nachdenken über aktuelle Aspekte der leider noch immer existierenden Ungleichbehandlung der Geschlechter anregen. 

    AB / CPfS

    Ausstellung am MPI CPfS Bild vergrößern
    Ausstellung am MPI CPfS
    Philippa McGuinness, Maja Bachmann, Burkhard Schmidt, Felix Kaiser, Ana Barrios (v.l.n.r.)
    Philippa McGuinness, Maja Bachmann, Burkhard Schmidt, Felix Kaiser, Ana Barrios (v.l.n.r.)
     
    loading content
    Zur Redakteursansicht