Kontakt Pressereferent

Rosner, Helge
Helge Rosner
Gruppenleiter
Telefon: +49 351 4646-2233
Fax: +49 351 4646-4902

Pressemeldungen

Pressemeldungen

Liste wird gefiltert nach:

Filter zurücksetzen
Teaser 1510315415

Thermodynamic signatures of field-induced phase transitions in graphite

10. November 2017
Graphite is a model system for the study of electrons in the so-called magnetic quantum limit. This quantum limit is attained when the magnetic field is strong enough to confine the charge carriers to their lowest Landau levels. It is expected that the model of the free electron gas fails beyond this limit since here electron interactions may play a significant role in determining the electronic ground state. Indeed, our thermodynamic studies in high magnetic field revealed that even electron-lattice interaction has to be taken into account in addition to electron-electron interaction.    [mehr]
Teaser 1510308460

New features in multipolar heavy-fermion materials

10. November 2017
The simple cubic structure of CeB6 does not change while intricate multipolar phenomena are developed upon a non-magnetic La substitution. However, phase diagrams of Ce1-xLaxB6 have been elusive for the last decades. Recently, detailed phase transitions in Ce1-xLaxB6 have been revealed by scientists of MPI-CPfS, TU-Dresden, and I. M. Frantsevich Institute. In addition, a simple feature which is likely to be observed in a multipolar heavy-fermion system has been found.  [mehr]
Teaser 1509706697

Robust Bain distortion in the premartensite phase of a platinum-substituted Ni2MnGa magnetic shape memory alloy

23. Oktober 2017
The premartensite phase of shape memory and magnetic shape memory alloys is believed to be a precursor state of the martensite phase with preserved austenite phase symmetry. The thermodynamic stability of the premartensite phase and its relation to the martensitic phase is still an unresolved issue, even though it is critical to the understanding of the functional properties of magnetic shape memory alloys. [mehr]
Teaser 1508741737

Dr. Steffen Wirth zum Fellow der American Physical Society (APS) gewählt

20. Oktober 2017
Steffen Wirth erhält die Fellowship für „seine grundlegenden Beiträge zu unserem Verständnis von stark korrelierten Elektronensystemen, insbesondere bei reduzierten Längenskalen, einschließlich des Kondo-Effekts und magnetischer Wechselwirkungen", wie es in der Ernennungsurkunde heißt.  [mehr]
Teaser 1506601098

Elektronen mit maximaler Spinaufspaltung

28. September 2017
Die Oberflächen von Materialien können einzigartige elektronische Eigenschaften aufweisen, weil sich die Elektronen dort manchmal sehr verschieden vom Inneren der Verbindungen verhalten. Insbesondere die intrinsisch gebrochenen Symmetrien an der Oberfläche im Vergleich zum Inneren der Probe erlauben eine Unterscheidung von Energiezuständen nach ihrem Spin. Dieser Effekt könnte in neuartigen elektronischen Geräten verwendet werden, die sowohl mit der Ladung als auch mit dem Spin von Elektronen arbeiten. [mehr]
Teaser 1505894760

Quantum Tricritical Points

20. September 2017
The concept of 'quantum critical point', the zero temperature point of a line of 2nd order phase transitions, is rather modern: It is nowadays strongly investigated mainly in connection with unconventional superconductivity. Recent experimental and theoretical works have shown that some metals show competing ferro- and antiferromagnetic order at very low temperature. This allows for the possibility of multiple critical points and thus, at T=0, for quantum tricritical points. [mehr]
Teaser 1505136926

Neue Einsichten zur Wärmeleitung in Feststoffen

11. September 2017
Nach bisheriger Vorstellung haben Phononen in thermischen Isolatoren eine kurze Lebensdauer. Eine Untersuchung der Clathrat-I-Phase Ba7.81Au5.33Ge40.67 mit inelastischer Neutronenstreuung zeigt nun ein völlig anderes Bild. [mehr]
Teaser image horizontal 1504889067

Exotische Inseln für magnetische Festplatten

8. September 2017
Antiskyrmionen könnten einen Datenspeicher ermöglichen, der schnell, robust und sparsam im Energieverbrauch ist [mehr]
Teaser 1504266979

Bit data goes anti-skyrmions

1. September 2017
Today’s world, rapidly changing because of “big data”, is encapsulated in trillions of tiny magnetic objects – magnetic bits – each of which stores one bit of data in magnetic disk drives.   A group of scientists from the Max Planck Institutes in Halle and Dresden have discovered a new kind of magnetic nano-object in a novel material that could serve as a magnetic bit with cloaking properties to make a magnetic disk drive with no moving parts – a Racetrack Memory – a reality in the near future. [mehr]
Teaser 1504260021

Dr. Enke Liu honored with National Science Fund for Excellent Young Scholars

1. September 2017
The National Natural Science Foundation of China honors Dr. Enke Liu, a Humboldt research fellow of the Alexander von Humboldt Foundation, with the 2017 National Science Fund for Excellent Young Scholars for his great contribution to magnetic phase transitions. This scholarship serves as a substantial bolster to the young talents in China. [mehr]
Teaser 1503402915

Elektronen wählen eine Richtung

22. August 2017
Die Gruppe “Mikrostrukturierte Quantenmaterie” am MPI-CPfS entwickelt mikroskopische elektrische Leiterbahnen aus kristallinen Quantenmaterialien, um ihre physikalischen Eigenschaften zu verstehen und mögliche Anwendungen in neuartiger Elektronik zu testen. In Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern aus den USA ist es gelungen einen seltenen Zustand in einem Mikrochip nachzuweisen, in dem sich Elektronen gemeinsam bewegen. Dieser Zustand wird „elektronische Nematizität“ genannt und tritt in einem geschichteten Metall aus Cer, Rhodium und Indium, CeRhIn5, in hohen Magnetfeldern auf. In der Fachzeitschrift Nature zeigen die Wissenschaftler einen neuen Weg auf, den Zusammenhang zwischen elektronischer Nematizität und Supraleitung zu verstehen. Auch in der Supraleitung bewegen sich Elektronen gemeinsam, und Zusammenhänge zwischen den beiden Phänomenen wurden seit langem vermutet. [mehr]
Teaser 1500563804

Topologische Quantenchemie

20. Juli 2017
Wissenschaftler haben einen neuen Weg gefunden um topologische Materialien zu identifizieren - wichtig für zukünftige vielfältige Anwendungen. [mehr]
Teaser 1500533648

Das Universum in einem Kristall

19. Juli 2017
Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Relativitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden. [mehr]
Teaser 1498568028

Zusammensetzung von Clathraten: Strukturanalyse am Computer

27. Juni 2017
In einer Zusammenarbeit des Fritz-Haber-Instituts in Berlin mit dem Forschungsbereich Chemische Metallkunde am MPI CPfS gelang es, Defektkonzentrationen in Silizium- und Germaniumclathraten ebenso richtig vorherzusagen, wie die Bildung von Hochtemperaturphasen.  [mehr]
Teaser 1498117046

PETMEM Meeting

22. Juni 2017
The PETMEM consortium met at MPI-CPfS Dresden on the 15th and 16th of June 2017 for the Month-18 consortium meeting. [mehr]
Teaser 1493104508

International Prize for Clifford Hicks

25. April 2017
Clifford Hicks from the Physics of Quantum Materials department has won the International Young Scientist Prize in Low Temperature Physics from the International Union of Pure and Applied Physics. [mehr]
Teaser 1491926477

Prof. Claudia Felser erhält ihren zweiten ERC Advanced Grant 

11. April 2017
Mit den prestigeträchtigen Projektmitteln vom Europäische Forschungsrat werden Claudia Felser und ihr Team Einkristalle topologischer Materialien und deren physikalische Eigenschaften untersuchen. Für das Projekt wurden mehr als zwei Millionen Euro über einen Zeitraum von fünf Jahren bewilligt. Mit Hilfe der Projektmittel soll diese neue Klasse von Quantenmaterialien durch die Synthese von hochwertigen Einkristallen im Detail erforscht und ihre topologischen Phasenübergänge, Transporteigenschaften und Oberflächenzustände über die Anwendung von elektrischen und magnetischen Feldern oder Hochdruck gezielt verändert werden. Um die Forschung an topologischen Materialien in Europa weiter zu stärken, wird im Rahmen des Projekts eine Einkristallplattform aufgebaut. Das Institut gratuliert Claudia Felser dazu ganz herzlich! [mehr]
Teaser 1491919203

Schwache Wechselwirkungen unter Druck: hp-CuBi und seine Analoga

11. April 2017
Während normale Metalle wie Kobalt oder Kupfer eine starke Tendenz zur Bildung von Verbindungen aufweisen, zeigen schwere Hauptgruppenmetalle wie Bismut einen bemerkenswerten Mangel an Reaktivität. Wissenschaftler des Max-Planck-Institutes für Chemische Physik fester Stoffe konnten dieses Hindernis mit Hilfe der Hochdrucksynthese überwinden und erhielten die Verbindungen CuBi und früher CoBi3. Eine systematische Analyse zeigte, dass Verbindungen von Übergangs­metallen mit Bismut eine Vorhersage der Standardtheorie der Supraleitung verletzen.   [mehr]
Teaser 1490952593

Ajaya K. Nayak appointed Assistant Professor at the School of Physical Science, National Institute of Science Education and Research (NISER), Bhubaneswar, India

31. März 2017
Ajaya K. Nayak has been working in the group of Prof. Claudia Felser since 2011. Recently, he has been appointed as an Assistant Professor at the "School of Physical Science, National Institute of Science Education and Research (NISER), Bhubaneswar, India". In the new institute, he will be continuing his research on skyrmions and other related topics in collaboration with Prof. Felser. [mehr]
 
loading content