Neue Lise-Meitner-Forschungsgruppe am MPI CPfS

3. November 2021

Das Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe heißt Dr. Claire Donnelly als Gruppenleiterin einer neu eingerichteten Lise-Meitner-Forschungsgruppe am MPI CPfS herzlich willkommen!

 

Dr. Claire Donnelly

Mit ihrer Gruppe "Spin3D: Three-dimensional magnetic systems" wird Dr. Claire Donnelly dreidimensionale magnetische Systeme auf verschiedenen Längenskalen untersuchen. Diese Skalen reichen von mikrometergroßen Systemen, in denen topologische Strukturen analog zu Alltagsgegenständen beobachtet werden, bis hin zur Nanoskala, wo durch die Strukturierung der magnetischen Materialien in drei Dimensionen deren Eigenschaften kontrolliert werden können.

Die Max-Planck-Gesellschaft hat 2018 das Lise-Meitner-Exzellenzprogramm eingerichtet, um außergewöhnlich qualifizierte Wissenschaftlerinnen zu gewinnen und gezielt zu fördern. Die Lise-Meitner-Gruppen werden für ihre gesamte Laufzeit von fünf Jahren mit eigenen Ressourcen ausgestattet.

 

https://www.cpfs.mpg.de/3369561/spin3d

Weitere interessante Beiträge

Zur Redakteursansicht