"Trio mit großem Repertoire"
Artikel über Arbeitsgruppe von Claudia Felser in Max Planck Forschung

12. Mai 2016

"Trio mit großem Repertoire"

Technischer Fortschritt wird oft erst durch neue Materialien möglich, sei es in der Energieversorgung oder in der Informationstechnologie. Mit den Heusler-Verbindungen hat Claudia Felser, Direktorin am Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe in Dresden, eine Fundgrube für Stoffe aufgetan, die mit vielversprechenden Eigenschaften für diverse Anwendungen aufwarten.

Max Planck Forschung 01/2016 

Roshnee Sahoo an der Sputteranlage
Zur Redakteursansicht